links Sepp Gufler, rechts der Zwicknagl Rudi beim Besuch 2004

Zurück zur Übersicht Sammlung Zwicknagl