zu den pflegeleichteren und wohl am bizarrsten bedornten Arten gehört sicherlich
Echinomastus lauii

Zurück zur Übersicht Sammlung Edith Koch